Sucheinsatz
11:51 Uhr

In Folge eines Fahrzeugabsturzes in Gewässer im Gemeindegebiet Virgen, wurde die Feuerwehr Matrei zu einer Suchaktion alarmiert.
Laut Alarmplan galt es sämtlich Brücken entlang der Isel mit Posten zu besetzen und das Flussufer nach abgängigen Personen abzusuchen.
Da sich die Situation am Unfallort relativ rasch aufklärte, konnte die Mannschaft der Feuerwehr Matrei nach ca. einer Stunde wieder ins Gerätehaus einrücken.

Im Einsatz waren das KDO, RLFA2000, TLFA3000 und DLK mit insgesamt 25 Mann.

Total Views: 32