Landgasthof Schweizer
18:53 Uhr

Ausgehend von einer elektrischen Wandheizung wurde die Feuerwehr Matrei zu einem Zimmerbrand beim Landgasthof Schweizer in Bichl alarmiert.

Mittels Pager- und in weiterer Folge Sirenenalarmierung konnte eine Ausbreitung des Geschehens verhindert werden.
Nur unter Einsatz von Atemschutz (6 Trupps) konnte der Brand gelöscht und das stark verrauchte Objekt nach Personen und Tieren durchsucht werden. Letztere wurden unversehrt ins Freie gebracht.

Im Einsatz waren die FF Matrei mit 50 Mann, FF Huben mit 32 Mann und FF Lienz mit ASF und 6 Mann.
Ebenso das Rote Kreuz mit 3 Fahrzeugen und die PI Matrei mit 2 Streifen.

Total Views: 34