Atemschutz Leistungsprüfung ASLA 2022

Von den insgesamt 30 Gruppen aus dem gesamten Bezirk Lienz, trat die Feuerwehr Matrei mit 3 Trupps an. Alle Gruppen erledigten die 5 Stationen mit Bravour und erhielten das Atemschutz Leistungsabzeichen in den jeweiligen Stufen:

  • Stufe I Bronze: Wibmer Eric, Gasser Julian, Santner Mario
  • Stufe I Bronze: Waldner Patrick, Rainer Patrick, Egger Daniel
  • Stufe III Gold: Pirker Michael, Monitzer Daniel, Köll Martin

Ziel dieser  Überprüfung ist der fachgerechte und sichere Umgang im Einsatz, wo sich die Kameraden immer wieder in gefährliche Situationen begeben müssen.

Neben dem theoretischen Wissen muss hierbei auch der richtige Umgang mit dem technischen Gerät bewiesen werden. Hierzu zählen vor allem das richtige An- und Ablegen der Atemschutzeinheit in einer vorgegebenen Zeit, die rasche und sichere Menschenrettung aus einem brennenden Objekt, sowie ein effizienter Löschangriff im inneren eines Gebäudes.

Total Views: 28