Kaminbrand EFH Zimmer
16:21 Uhr

Am späten Nachmittag wurde die Feuerwehr Matrei zu einem Zimmerbrand alarmiert.

Am Einsatzort stellte der Einsatzleiter eine starke Rauchentwicklung im Untergeschoß fest.

Durch den Einsatz von Druckbelüftern wurde das Haus belüftet. Ursache der Rauchentwicklung war ein überhitztes Kaminrohr. Im Einsatz stand die Feuerwehr Matrei mit 4 Fahrzeugen und 35 Mietgliedern, das rote Kreuz Matrei sowie eine Sektorstreife der PI Matrei.

Total Views: 25